Finanzierung über Factoring, Bankkredit oder Auftragsfinanzierung?

Manche Unternehmer wünschen einen Kostenvergleich zwischen Auftrags- und Einkaufsfinanzierung im Vergleich zu Factoring und Bankdarlehen. Auf Grund der doch sehr unterschiedlichen Finanzierungsmerkmale erscheint ein reiner Konditionen-Vergleich doch sehr schwierig. Ein qualifizierter Factoringmakler berät Sie hierzu umfassend und kostenlos.

Einmal erhaltene Liquidität über Factoring muss im Gegensatz zu den beiden anderen Finanzierungsvarianten nicht zurückgezahlt werden. Auch wirken sich die verschiedenen Finanzierungsformen unterschiedlich auf die Bilanz- und Eigenkapitalstruktur aus.

Einzelne Factoring Anbieter bevorzugen meist bestimmte Branchen, Factoring Varianten oder Umsatzgrößen. Factoring für Handwerksbetriebe nach VOB bieten z.B. nur ca. 15 Factoringgesellschaften in Deutschland an, da das Risiko verlängerter Gewährleistungsansprüche im Handwerk den meisten Gesellschaften zu groß ist.

Die Besicherung und Anforderungen eines Bankdarlehens, auch als Lagerfinanzierung, ist in aller Regel weitaus härter ausgestaltet, als die eines Factoring oder einer Auftrags- und Einkaufsfinanzierung. Eine Ausnahme bildet der Unternehmerkredit Online für KMU, den Unternehmen ohne Stellung dinglicher Sicherheiten bis zu 500 T€ Finanzierungsbetrag beantragen können.

Finanzierungsmerkmale

Factoring 

Bankkredit

Einkaufs- / Auftragsfinanzierung

Sichtung Bilanzen, BWA, Opos-Listen  ja ja ja
Vertragsprüfung im "Kreditausschuss" nein ja nein
Stellung banküblicher Sicherheiten nein ja nein
Finanzierungslinie wächst "automatisch" ja nein je nach Rückversicherungslimit
Dauer Antragsprüfung  5 - 7 Werktage je nach Hausbank 2 - 3 Werktage
Dauer bis zur Erstauszahlung 7 - 10 Werktage je nach Hausbank sofort nach Vertragszusage
beinhaltet Forderungsausfallschutz ja nein nein (nur bei Modulares Factoring)
Finanzierungsquote  80 % - 100 % je nach Hausbank   100  %
gilt bilanztechnisch als Eigenkapital ja nein nein
führt zu Rating-Verbesserung ja nein ja
Liquidität VOR Rechnungsstellung (Lieferung) nein entfällt ja
 

Weitere Informationen und Angebote für alternative Finanzierungen, wie Factoring, Einkaufs- oder Lagerfinanzierung, erhalten Sie über das Portal » Factoring Preisvergleich.

In vielen Fällen stellt der Mix aus z.B. Auftragsfinanzierung und/oder Lagerfinanzierung, Factoring, sowie Bankdarlehn eine betriebswirtschaftlich sinnvolle Finanzierungslösung dar. Bei Projektgeschäften können Sie ebenfalls das Factoring für Werkverträge nutzen. Dies bietet den Vorteil, dass Sie Verbindlichkeiten aus Einkaufs- oder Auftragsfinanzierung schneller zurückführen können und zusätzlich vor Forderungsausfällen geschützt sind .

Unternehmen können darüber hinaus ein Stilles Factoring für Abnehmer mit Abtretungsverboten nutzen. Möchten Sie das Debitorenmanagement in Eigenregie betreiben, eignet sich ein Inhouse Factoring. Hier verbleibt das Mahnwesen überfälliger Forderungen in den ersten 30 Tagen in Ihrer eigenen Buchhaltung.

Woraus berechnen sich Factoringgebühren?

Berechnung-Factoringgebühr

Nehmen Sie gerne unter 0800 - 9797 800 (kostenfrei aus dem dt. Festnetz) Kontakt zu uns auf. Wir beraten Sie professionell und verbindlich zu den für Sie in Frage kommenden Optionen.

Downloads

Factoring Kurzanfrage

Die Kurzanfrage dient der Kalkulation erster Angebote.

Tabelle

Ihre Anfrage zur Abgabe eines Finanzierungs-Angebotes:

Finanzierungsanfrage starten

Kontakt: 02904 – 97 66 80

Angebot anfordern | Kurzanfrage
Auftragsfinanzierung für den Mittelstand
logo Factoring